Rezeptsammlung Kaninchen - Rezept-Nr. 273

Vorheriges Rezept (272) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (274)

Kaninchenleber auf Chicoreesalat

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

400 Gramm  Chicoree
40 Gramm  Rosinen
5 Essl. Vin Santo (siehe TIP)
1/2 Essl. Balsamessig
1/2 Essl. Weisser Portwein
    Salz, Pfeffer aus der Muehle
1 Prise  Zucker
2 Essl. Walnussoel
1 Essl. Sonnenblumenoel
320 Gramm  Kaninchenleber, geputzt
    Mehl zum Wenden
70 Gramm  Butter (davon 20 g eiskalt)
2 Essl. Kaninchenfond oder Bruehe
30 Gramm  Pinienkerne, geroestet
 

Zubereitung

Chicoreekern kegelfoermig herausschneiden. Kolben laengs halbieren.
 
Rosinen in Wein einweichen.
 
Balsamessig mit Portwein, Gewuerzen, Zucker verruehren, Oel zugeben.
 
Kaninchenleber mit Salz und Pfeffer wuerzen, in Mehl wenden, in Butter drei Minuten rosa braten, warm halten. Butter aus der Pfanne giessen.
 
Rosinen abgiessen. Vin Santo auffangen, damit und mit der Bruehe den Bratsatz abloeschen, etwas einkochen. Kalte Butterfloeckchen, in die Sauce ruehren, nicht mehr kochen. Rosinen zufuegen.
 
Pinienkerne in einer trockenen Pfanne roesten. Chicoreeblaetter strahlenfoermig auf Tellern anrichten und mit der Vinaigrette bepinseln. Leber in die Mitte setzen, mit Sauce ueberziehen und mit Pinienkernen bestreuen.
 
TIP Vin Santo, ein italienischer Dessertwein, kann durch Cream Sherry ersetzt werden.

Quelle

Magazin STERN

Vorheriges Rezept (272) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (274)