Rezeptsammlung Kaninchen - Rezept-Nr. 315

Vorheriges Rezept (314) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (316)

Kaninchenruecken mit Kleinem Mais

( 2 Portionen )

Kategorien

Zutaten

1   Kaninchenruecken
6 klein. Maiskolben
1 Bund  Wurzelgemuese; 1 Karotte,
    -- 1/2 Lauch,
    -- 1/2 Sellerieknolle
5   Schalotten
1   Knoblauchzehe, fein
    -- geschnitten
1 Zweig  Rosmarin
125 ml  Fleischbruehe
2   Tomaten
2 Essl. Olivenoel
    Pfeffer, Salz
 

Zubereitung

Karotte, Lauch und Sellerie in sehr feine Streifen schneiden. Die Maiskoelbchen und die Tomaten vierteln. Die Schalotten schaelen und halbieren. Die Rosmarinblaettchen vom Zweig abstreifen. Den Kaninchenruecken enthaeuten und in daumendicke Scheiben schneiden. Pfeffern, salzen und in Olivenoel von beiden Seiten anbraten. Schalotten, Knoblauch, Gemuesestreifen, Mais, Rosmarin und Tomaten dazugeben. Mit der Fleischbruehe abloeschen und ca. 5 Minuten schmoren lassen. Mit Pfeffer und Salz abschmecken und anrichten.

Quelle

Koch - Kunst
mit Vincent Klink

Vorheriges Rezept (314) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (316)