Rezeptsammlung Kaninchen - Rezept-Nr. 333

Vorheriges Rezept (332) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (334)

Kaninchensuelze

( 2 Portionen )

Kategorien

Zutaten

200 Gramm  Fleischreste vom Kaninchen
1/4 Stange  Lauch
1 Bund  Petersilie
2 Blätter  Gelatine
125 ml  Fleischbruehe
1 Teel. Essig
1 Zweig  Thymian
    ; Salz, Pfeffer
 

Zubereitung

Den Lauch im Salzwasser blanchieren und klein schneiden. Anschliessend die Fleischstuecke und den Lauch in eine Schuessel geben. Die Bruehe erhitzen, darin die Gelatine aufweichen. Den Thymian und die Petersilie fein schneiden, zum Fond geben und alles unter das Fleisch und den Lauch mischen.
 
Danach den Essig dazugeben und mit Pfeffer und Salz abschmecken. Damit die Suelze fest wird, die Schuessel ein paar Stunden in den Kuehlschrank stellen.

Quelle

ARD-BUFFET

Vorheriges Rezept (332) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (334)