Rezeptsammlung Kaninchen - Rezept-Nr. 373

Vorheriges Rezept (372) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (374)

Penne mit Kaninchen Ragout

( 4 Personen )

Kategorien

Zutaten

500 Gramm  Kaninchenfleisch aus der
    -- Keule; gewuerfelt
3/4 Ltr. Kraeftiger italienischer
    -- Rotwein (Barolo)
6   Pfefferkoerner, zerdrueckt
2 Zweige  Thymian
1   Selleriestange, in Wuerfel
    -- geschnitten
50 Gramm  Speck
1 klein. Zwiebel
50 Gramm  Butter
    Salz, Pfeffer
400 Gramm  Penne rigate
2 Essl. Butter
1 Essl. Mehl
50 Gramm  Getrocknete Spitzmorcheln
    -- in Wasser eingeweicht,
    -- geputzt und gewaschen
200 ml  Sahne
 

Zubereitung

Die Kaninchenwuerfel in eine Schuessel fuellen und mit dem Rotwein uebergiessen. Gewuerze und Selleriewuerfel dazugeben und das Fleisch gut 10 Stunden ziehen lassen.
 
Den Speck in kleine Wuerfel schneiden, die Zwiebel schaelen und fein hacken. Beide Zutaten in 50 g Butter glasig braten. Das Kaninchenfleisch aus der Marinade nehmen, gut abtropfen lassen, zufuegen und bei starker Hitze anbraten. Salzen und pfeffern. Nach und nach die Rotweinmarinade zugiessen und das Kaninchenfleisch zugedeckt in 30 Minuten weich schmoren.
 
Die Nudeln in kochendem Salzwasser al dente kochen.
 
1 Essloeffel Butter in einem Pfaennchen schmelzen, das Mehl zufuegen und leicht
 
braeunen. Zum Ragout geben und die Sauce damit binden. Die eingeweichten, gut gewaschenen Morcheln zufuegen und ca. 5 Minuten mitkochen lassen.
 
Die Sauce mit Salz und Pfeffer kraeftig abschmecken und zuletzt die Sahne unterruehren. Danach nicht mehr kochen lassen.
 
Die Penne in der restlichen Butter schwenken und in vorgewaermten Tellern anrichten. Mit der Sauce uebergiessen und nach Belieben mit Tomatenstueckchen und etwas Selleriekraut garnieren.
 
Pro Portion: 990 kcal

Quelle

Pasta fuer Anspruchsvolle

Vorheriges Rezept (372) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (374)