Rezeptsammlung Kaninchen - Rezept-Nr. 74

Vorheriges Rezept (73) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (75)

Geschmorte Kaninchenkeulen

( 2 Portionen )

Kategorien

Zutaten

2   Kaninchenkeulen
    Salz, Pfeffer
2   Zwiebeln
2 Essl. Olivenoel
4   Knoblauchzehen
2   Lorbeerblaetter
1 Stange  Zimt
3   Nelken
1/2 Teel. Weisse
    Pfefferkoerner
1   Unbehandelte Orange
1 Dose  Tomaten; 400 g
 

Zubereitung

Die Kaninchenkeulen abspuelen, trockentupfen und mit Salz und Pfeffer wuerzen. Die Zwiebeln abziehen und achteln. Die Orange abspuelen, eine Orangenhaelfte duenn abreiben und auspressen. Die andere Haelfte in dicke Scheiben schneiden.
 
Das Oel in einem Braeter mit Deckel erhitzen und die Kaninchenkeulen darin von allen Seiten anbraten; herausnehmen und beiseite stellen. Die Zwiebeln und den ungeschaelten Knoblauch und alle Gewuerze im heissen Fett eine halbe Minute braten.
 
Die Tomaten mit ihrer Fluessigkeit und den Orangensaft zugiessen, salzen und aufkochen. Orangenschale, Orangenscheiben und das Fleisch zugeben. Den Braeter schliessen und bei mittlerer Hitze eine Stunde schmoren. Den Schmorsud mit Salz und Pfeffer abschmecken.
 
(Pro Portion ca. 480 kcal)

Quelle

ARD/ZDF-Text

Vorheriges Rezept (73) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (75)