Rezeptsammlung Kartoffel - Rezept-Nr. 1109

Vorheriges Rezept (1108) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1110)

Frito Mallorquin

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

800 Gramm  Innereien vom Lamm (Leber,
    Lunge, Herz, Milz)
400 Gramm  Kartoffeln (gestiftelt)
10   Knoblauchzehen
1 Bund  Frühlingszwiebeln
100 Gramm  Blumenkohl (gestiftelt)
100 Gramm  Möhren (gestiftelt)
100 Gramm  Sellerie (gestiftelt)
100 Gramm  Erbsen (frisch ausgehülst)
1   Lorbeerblatt
1 Zweig  Fenchel
    Salz
    Pfeffer
    Olivenöl
 

Zubereitung

Dieser Klassiker der mallorquinischen Küche hat seinen Ursprung bei der matanza, dem Schlachtfest. In einer gußeisernen Pfanne drei Finger hoch Olivenöl erhitzen und die in der Haut zerdrückten Knoblauchzehen hineingeben. Nach einer Minute die Kartoffeln hinzufügen, goldgelb fritieren, herausnehmen und abtropfen lassen. Im vorgeheizten Backofen bei 80° warm halten. Das Öl erneut erhitzen, die gestiftelten Innereien scharf anbraten und garen lassen. Anschließend zu den warmgestellten Kartoffeln geben. Möhren, Sellerie, Frühlingszwiebeln und Erbsen in das Öl geben und ebenfalls garen. Das Lorbeerblatt zwischen Daumen und Zeigefinger zerreiben und, kurz bevor das Gemüse gegart ist, hinzufügen. Alles aus der Pfanne nehmen und abtropfen lassen. Die Gemüse mit den Kartoffeln und Innereien mischen; mit Salz, Pfeffer und dem kleingeschnittenen Fenchelzweig würzen. Das Gericht noch 5-10 Minuten warmstellen, dann sofort servieren.
*Quelle: Zu Gast auf Mallorca (DuMont) Erfasst von Sylvia Mancini
 
Stichworte: Spanien, Innereien
 
:Stichwort : Gemüsegerichte
:Stichwort : Kartoffel

Vorheriges Rezept (1108) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1110)