Rezeptsammlung Kartoffel - Rezept-Nr. 627

Vorheriges Rezept (626) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (628)

Chicoree-Roquefort-Gratin mit Linsen

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

1 kg  Chicoree
1/2   Zitrone
180 ml  Halbrahm
150 Gramm  Roquefort
4 Essl. Paniermehl
    Salz
    Pfeffer
    Butter
1 klein. Zwiebel
    -- fein
2   Knoblauchzehen
    -- fein
60 Gramm  Karotten
    -- klein gewürfelt
60 Gramm  Stangensellerie
    -- dito
1 Essl. Olivenöl
200 Gramm  Getrocknete Linsen (*)
    .4 l Bouillon
 

Zubereitung

(*) Sorte nehmen, die nicht eingeweicht werden muss. Chicoree rüsten, die Stangen halbieren, Strunk etwas herausschneiden. Eine Pfanne mit schwach gesalzenem Wasser zum Kochen bringen, Zitronensaft beifügen, Chicoree darin 5 Minuten vorkochen. Herausnehmen und abtropfen lassen. Ofen auf 220 °C vorheizen. Eine flache Gratinform mit Butter ausstreichen, Chicoree hineinlegen (die Chicoreestangen müssen enggepackt sein). Halbrahm in einem Pfännchen erhitzen (nicht kochen). Roquefort in Stücke schneiden, zum Rahm geben und darin schmelzen lassen, mit Pfeffer würzen. Diese Masse über den Chicoree geben, Paniermehl darüberstreuen. In den Ofen schieben und ca. 20 Minuten überbacken. Inzwischen die Linsen zubereiten: alles Gemüse in Olivenöl kurz andämpfen, Linsen zufügen, mit Bouillon ablöschen und zugedeckt ca. 20 Minuten leise köcheln lassen: die ganze Flüssigkeit einkochen lassen. Linsen auf vorgewärmte Teller verteilen, Chicoree darauflegen. * Quelle: Nach: Coopzeitung 8/1995 Erfasst von Rene Gagnaux ** Gepostet von Rene Gagnaux Date: Sat, 25 Mar 1995 Stichworte: Chicoree, Frisch, Roquefort
 
:Stichwort : Gemüsegerichte
:Stichwort : Kartoffel

Vorheriges Rezept (626) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (628)