Rezeptsammlung Kartoffel - Rezept-Nr. 868

Vorheriges Rezept (867) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (869)

Entenbrust mit Knoblauch-Kartoffelpüree

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

750 Gramm  Kartoffeln
    Salz
300 Gramm  Prinzeßböhnchen
2   Entenbrüste (ausgelöst, à
    -- ca. 300 g)
    Pfeffer
1   Schalotte
100 ml  Brühe (Instant)
1 Essl. Margarine
    Geriebene Muskatnuß
150 Gramm  Bresso
    -- Frischkäsezubereitung mit
    -- feinem Knoblauch
100 ml  Milch
 

Zubereitung

1. Kartoffeln waschen, schälen und in kochendem Salzwasser garen.
 
2. Elektroofen auf 200 Grad vorheizen. Prinzessböhnchen putzen, waschen und in kochendem Salzwasser 5 Minuten blanchieren, danach kalt abschrecken und gut abtropfen lassen.
 
3. Entenbrüste kurz abbrausen, trockentupfen und die Haut mit einem scharfen Messer rautenförmig einschneiden, salzen und pfeffern. Entenbrüste in einer kalten, beschichteten Pfanne jeweils mit der Hautseite nach unten anbraten, danach wenden und auch die andere Seite anbraten. Dann das Fleisch im Ofen bei 200 Grad (Gas: Stufe 3) in 8 Minuten fertigbraten und in Alufolie gewickelt etwa 6 Minuten ruhen lassen.
 
4. Inzwischen Schalotte abziehen, fein würfeln, im Bratfett andünsten. Brühe angiessen und etwas einköcheln lassen.
 
5. Böhnchen in heisser Margarine bissfest dünsten, mit Salz und Muskat würzen. 6. Kartoffeln abgiessen und durch die Kartoffelpresse drücken. Frischkäse mit Milch verrühren, langsam erhitzen und unter die Kartoffeln rühren.
 
7. Entenbrüste schräg in dünne Scheiben schneiden. Mit Bratfond, Püree und Bohnen anrichten.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (867) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (869)