Rezeptsammlung Kartoffel - Rezept-Nr. 895

Vorheriges Rezept (894) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (896)

Erdäpfel-Specknockerln mit Tomatencoulis

( 4 Personen )

Kategorien

Zutaten

800 Gramm  Mehlige Erdäpfel
100 Gramm  Hamburger-Speck
2   Eidotter
100 ml  Geschlagenes Obers
6 Essl. Mehl
    -- etwa
3   Eiklar
    -- steif geschlagen
    Salz, Pfeffer, Muskatnuss
2 Essl. Sauerrahm

   FÜR DAS TOMATENCOULIS
100 ml  Olivenöl
2   Knoblauchzehen
65 ml  Wasser
3   Schalotten
    -- fein
    -- geschnitten
1   Bouquet garni
    -- mit viel
    -- Thymian
800 Gramm  Tomaten
    -- gehäutet,
    -- entkernt und gehackt
1 Prise  Zucker
    Salz, Pfeffer
 

Zubereitung

Speck feinwürfelig schneiden, in einer Pfanne im eigenen Fett knusprig braten. Erdäpfel waschen, weich kochen, schälen und auskühlen lassen. Mit einer Gemüsereibe raspeln. Erdäpfeln in einer Schüssel mit Obers, Eidottern und Speck verrühren. Mehl und die Hälfte des Eischnees unterrühren. Danach den restlichen Eischnee vorsichtig unterheben, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Mit einem Suppenlöffel aus der Masse Nockerln formen und diese in kochendes Salzwasser einlegen. Bei geringer Hitze etwa 20 Minuten ziehen lassen.
 
Währenddessen in einem Topf Schalotten und Knoblauchscheiben in Olivenöl anschwitzen. Tomaten und Wasser zugeben, mit Zucker und Bouquet garni würzen. Etwa 15 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen. Bouquet garni und Pfefferkörner herausnehmen, mit dem Pürierstab durchmixen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
 
Nockerln auf Tomatencoulis anrichten. Mit ein wenig Sauerrahm garnieren.
 
Alois Mattersberger am 21. November 2000
:Notizen (*) : Quelle: ORF-frisch gekocht ist halb gewonnen
: : Erfasst *RK* 07.06.01 von Ilka Spiess
 
:Stichwort : Kartoffel
:Stichwort : Knödel
:Stichwort : Speck
:Stichwort : Teigware

Vorheriges Rezept (894) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (896)