Rezeptsammlung Kartoffel - Rezept-Nr. 945

Vorheriges Rezept (944) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (946)

Feine Krautwickel "Gute Ernte"

( 1 Keine Angabe )

Kategorien

Zutaten


   FÜR 4 PORTIONEN
1 mittl. Stange Lauch
1   Zwiebel
1 mittl. Möhre
5 Essl. Butterschmalz
125 Gramm  Grünkernschrot
375 ml  Gemüsebrühe
1 Bund  Glatte Petersilie
2 Scheiben  Vollkorntoast
5 Essl. Geriebene Mandeln
2   Eier
60 Gramm  Geriebener Gouda
    Salz
    Pfeffer
    Muskat
1 klein. Weißkohl (= 1 kg)
1 Flasche  Granini Gute Ernte
    -- Gemüsesaft
    (= 0,5 l)
1 Pack. Creme fraîche (= 150 g)
1 Essl. Grüner Pfeffer
2 Essl. Geschälte Kürbiskerne
 

Zubereitung

Lauch putzen, Zwiebel abziehen, Möhre schälen und alles würfeln. Einen EL Butterschmalz erhitzen und Grünkernschrot darin andünsten. Gemüsewürfel zugeben, Gemüsebrühe angießen und kurz aufkochen. Herd abschalten und die Masse 20 Minuten ausquellen lassen. Petersilie waschen, trockentupfen und fein hacken, Vollkorntoast zerbröseln. Beides mit Mandeln, Eiern und Gouda zur Gemüse-Grünkernmasse geben. Mit Salz, Pfeffer und Muskat pikant abschmecken und zehn Minuten ruhen lassen. Die äußeren Blätter des Kohls entfernen. Für die Krautwickel zwölf Blätter lösen, dicke Blattrispen flachschneiden. In kochendem Salzwasser ca. drei Minuten blanchieren, kalt abschrecken und abkühlen lassen. Die Füllung auf den Kohlblättern verteilen, aufrollen und mit Küchengarn oder Rouladennadeln fixieren. Krautwickel im restlichen erhitzten Butterschmalz rundherum anbraten, mit Gemüsesaft ablöschen und ca. 20 Minuten zugedeckt schmoren. Krautwickel herausnehmen. Sauce mit Creme fraîche verfeinern und grünen Pfeffer zugeben. Krautwickel auf der Gemüsesauce anrichten und mit Kürbiskernen bestreut servieren. kJ / kcal p.P.: 2.214 / 529
:Notizen (*) : Quelle: Quelle: BHW Wohnen 1996
 
:Stichwort : Gemüse
:Stichwort : Gemüsegerichte
:Stichwort : Kartoffel-
:Stichwort : Kohl
:Stichwort : P4

Vorheriges Rezept (944) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (946)