Rezeptsammlung Lamm - Rezept-Nr. 157

Vorheriges Rezept (156) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (158)

Gefüllte Lammkeule in Knoblauchkräuterkruste

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

1   Frische Lammkeule
    -- a etwa
    -- 1,5 kg (ausgelöst)
    ; Jodsalz
    ; Pfeffer aus der Mühle
1   Schweinenetz
    -- beim Metzger
    -- vorbestellen

   FÜLLUNG
100 Gramm  Champignon
200 Gramm  Kalbsbrät
1 Teel. Rosa Beeren
1   Knoblauchzehe
    ; Jodsalz, Pfeffer
2 Essl. Frische Kräuter
    -- Schnittlauch, Petersilie,
    -- frischer Rosmarin

   KRUSTE
200 Gramm  Semmelbrösel
2 1/2 Essl. Olivenöl
4   Knoblauchzehen
1 Tasse  Frische gehackte Kräuter
    -- wie Schnittlauch, Dill,
    -- Petersilie, Rosmarin
 

Zubereitung

Für die Füllung Champignons in kleine Würfel schneiden und mit dem Kalbsbrät vermischen. Mit frischen Kräutern, rosa Beeren, gehacktem Knoblauch, Jodsalz und Pfeffer kräftig würzen und zu einer festen Masse verarbeiten.
 
Die ausgelöste Lammkeule mit Jodsalz und Pfeffer beidseitig würzen, Füllung darauf verteilen und zusammenrollen.
 
Für die Kräuterkruste Semmelbrösel mit den gehackten Kräutern, dem Knoblauch und dem Olivenöl zu einer Masse verarbeiten und rundherum auf die Keule streichen. Mit einem Schweinenetz umwickeln und auf dem Rost im Kugelgrill etwa 2 Stunden garen und hin und wieder wenden.
 
Die Lammkeule aufschneiden und anrichten. Als Beilage: Kartoffeln in Folie gegart, vielleicht mit einem Sauerrahmdip, gegrillte Maiskolben.
 
Unser Tip: Lammfleisch läßt sich besonders vielfältig würzen:
 
Knoblauch, Thymian, Estragon, Rosmarin, Zwiebeln, Wacholderbeeren, Dill, Paprika, Curry, Lorbeerblätter und Oregano. Besonders Personen mit Bluthochdruck können somit auf das Salzen verzichten, da die Kräuter bereits für würzigen Geschmack sorgen.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

SAT.1-TEXT
Ulli Fetzer (01.08.97)

Vorheriges Rezept (156) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (158)