Rezeptsammlung Lamm - Rezept-Nr. 249

Vorheriges Rezept (248) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (250)

Grießflammeri mit Roten Beeren

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

125 Gramm  Erdbeeren
250 Gramm  Rote Johannisbeeren
250 Gramm  Himbeeren
3 Essl. Cassis (Johannisbeerlikör)
2 Essl. Himbeergeist
4 Essl. Ahornsirup
1 Teel. Oranqe-back

   FÜR DEN GRIESSFLAMMERI
1/2 Ltr. Milch
40 Gramm  Zucker
1   Unbehandelte Zitrone, etwas
    -- abgeriebene Schale
1 Prise  Salz
1 Essl. Gehackte Mandeln
20 Gramm  Butter
40 Gramm  Grieß
2   Eier (Gew. Kl. M)
1 Essl. Wasser
1/4 Teel. Orange-back
 

Zubereitung

Die Erdbeeren und Johannisbeeren abbrausen und trocken tupfen. Von den Erdbeeren den Bluetenansatz entfernen. Die Früchte halbieren oder vierteln. Die Johannisbeeren von den Stielen zupfen. Die Himbeeren abtupfen (nicht waschen) und mit den anderen Früchten mischen. Cassis, Himbeergeist, Ahornsirup und Orange-back zugeben und die zugedeckten Früchte darin marinieren.
 
Für den Flammeri die Milch mit Zucker, Zitronenschale, Salz, Mandeln und Butter auf 3 oder Automatik-Kochstelle 9-12 ankochen, Griess unter Rühren einstreuen und 5-10 Minuten bei ausgeschaltetem Herd auf 0 (Nachwärme) ausquellen lassen.
 
Die Eigelbe mit dem Wasser verquirlen und unter den heissen Brei rühren. Die Eiweisse steif schlagen, locker unter den Brei heben und alles in eine Schüssel füllen und erkalten lassen.
 
Zum Servieren mit den marinierten Beeren anrichten
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (248) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (250)