Rezeptsammlung Lamm - Rezept-Nr. 369

Vorheriges Rezept (368) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (370)

Lamm in Folie mit Rucola

( 4 Personen )

Kategorien

Zutaten

400 Gramm  Ausgelöster Lammrücken
    Salz
    Pfeffer
1 Essl. Dijon-Senf
2 Zehen  Knoblauch
2 Zweige  Rosmarin
2 Zweige  Thymian
    Gerieben Schale von 1
    -- Limone
4 Stücke  Alufolie (mit
    -- Olivenöl bestrichen)
4   Portionen Rucola
2 Handvoll  Gekochte Fisolen

   FÜR DAS CURRY SENFDRESSING
50 ml  Milch
1 Teel. Dijon-Senf
1 Essl. Currypulver
100 Gramm  Blauschimmelkäse
2 Essl. Himbeeressig
    Salz
    Weißer Pfeffer
    Pn Staubzucker

   FÜR DIE GARNITUR
    Rosmarin
    Thymian
8   Cherrytomaten
 

Zubereitung

Lammrücken mit Salz, Pfeffer und Dijon-Senf einreiben. Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden, die Kräuter waschen. Lammrücken mit den Kräutern und dem Knoblauch portionsweise in Alufolie einpacken. In einen geräumigen Topf mit kochendem Salzwasser legen und je nach Größe 6-8 Minuten leicht köcheln laßen. Herausnehmen und noch weitere 3 Minuten in der Folie rasten laßen.
 
Für das Dreßing in einem Topf Milch mit Curry ca. 2 Minuten kochen laßen, anschließend durch ein feines Sieb seihen. Blauschimmelkäse durch ein Haarsieb streichen, mit der Currymilch, dem Senf und dem Himbeeressig in einem Mixbecher aufmixen. Mit Salz, Pfeffer und Staubzucker würzen. Fisolen und Rucola mit dem Dreßing marinieren. Fisolen und Rucola dekorativ auf Tellern anrichten. Lammfilet aus der Folie packen, in Scheiben schneiden und auf dem Salat anrichten. Mit Kräutern und Cherrytomaten garnieren.
 
Getränk: Blaür Portugieser 1999, Weingut Josef Lust, körperreicher Rotwein
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Engelbert Vielhaber
aus ORF-frisch gekocht,
MO 9.4.2001 13.15 UHR
von Alois Mattersberger

Vorheriges Rezept (368) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (370)