Rezeptsammlung Lamm - Rezept-Nr. 528

Vorheriges Rezept (527) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (529)

Lammfilet in Hagebuttensauce

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

800 Gramm  Lammrückenfilet
1 Tasse  Olivenöl
3 Essl. Rotweinessig
4   Knoblauchzehen
1 Essl. Salz
1 Teel. Rosmarin
1 Teel. Majoran
1 Teel. Thymian
    Worcestersauce, einige Tr.
    Pfeffer
    -- aus der Mühle
    Fett
    -- zum Braten
200 ml  Weinbrand
2 Essl. Butter
    -- oder Margarine
1   Zwiebel
1   Sp./Schuß Rotwein
375 ml  Bratensauce, gebunden
3 Essl. Hagebuttenmark
2 Essl. Obstessig
200 Gramm  Sahne-Dickmilch
1 Tasse  Kräuter, gemischt, gehackt
    -- z.B. Oregano, Petersilie
    Melisse
 

Zubereitung

Das küchenfertige Lammrückenfilet unter fliessendem Wasser abwaschen und trockentupfen. Das Fleisch in eine Schüssel geben. Das Olivenöl mit dem Rotweinessig, den mit Salz zerriebenen Knoblauchzehen und den Kräutern sowie der Worcestersauce verrühren und das Fleisch damit gleichmäßig überziehen. Das Fleisch zudecken, im Kühlschrank 1-2 Tage ziehen lassen. Für die Zubereitung das Fleisch herausnehmen, mit Salz und Pfeffer aus der Mühle kräftig würzen und in einer Pfanne mit dem Fett je nach Geschmack medium oder durch braten. Nach Ende der Garzeit das Fleisch mit Weinbrand flambieren, herausnehmen und warm stellen. Im verbliebenen Bratfett etwas Butter oder Margarine zerlassen und die geschälte und feingehackte Zwiebel darin glasig schwitzen. Mit Rotwein ablöschen und mit der Bratensauce auffüllen. Das Hagebuttenmark, den Obstessig und die Sahne-Dickmilch einrühren, die Sauce erhitzen, aber nicht kochen lassen. Die Sauce kräftig abschmecken, die gehackten Kräuter untermischen, das Fleisch anrichten, mit der Sauce überziehen, ausgarnieren und servieren.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (527) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (529)