Rezeptsammlung Lamm - Rezept-Nr. 639

Vorheriges Rezept (638) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (640)

Lammhaxen und Schalotten mit Wacholderbeeren-Sauce

( 6 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   LAMMHAXEN UND SCHALOTTEN
6   Lammhaxen (je etwa 350 g)
    Weizenmehl zum Bestäuben
    Olivenöl
    -- zum Schmoren
12   Schalotten ODER
    -- Perlzwiebeln
    (1)
250 Gramm  Frische Champignons ODER
    -- Shi
2   Möhren
    -- in 2,5 cm dicke Stüc
2   Pastinaken
    -- geputzt u. in 2,
5   Knoblauchzehe
    -- grob gehackt
1   Fenchelknolle
    -- grob gehackt
1 groß. Apfel
    -- geschält, entkernt u.
1 Essl. Geriebener Meerrettich a.
    -- d.
    Worcestershiresauce
2   Lorbeerblätter
1 1/2 Essl. Wacholderbeeren
    -- zerstoßen
400 ml  Gehaltvoller Rotwein
    Fleischbrühe
    -- oder Wasser
3 mittl. Kartoffeln
    -- geschält und gev
6   Schalotten ODER
    -- Perlzwiebeln
    (2)
    Salz nach Geschmack
 

Zubereitung

G
 
250 g frische Champignons ODER Shiit; sauber gebürstet u. harte Stie 2 Möhren; in 2,5 cm dicke Stücke geschni 2 Pastinaken; geputzt u. in 2,5 cm dicke Stü 1 lg Apfel; geschält, entkernt u. grob geh
 
3 md Kartoffeln; geschält und geviertelt
 
Backofen auf 200 øC vorheizen.
 
Die Lammhaxen großzügig in Mehl wälzen. In einem großen Topf bei mittlerer Hitze reichlich Öl erhitzen, so daß der Boden des Topfes überzogen ist. Portionsweise die Lammhaxen von allen Seiten anbraten. In eine Saftpfanne legen. Schalotten (1), die Pilze, Möhren, Pastinaken, Knoblauch, Fenchel, Apfel, Meerrettich, Worcestershiresauce, Lorbeerblätter, Wacholderbeeren und Wein zu den Lammhaxen in die Saftpfanne geben und dabei gleichmäßig verteilen. Mit Brühe auffüllen, bis die Haxen bedeckt sind. Zugedeckt 1 1/2 Stunden im Ofen braten.
 
Kartoffeln und die restlichen Schalotten (2) dazugeben und 1 weitere Stunde braten bzw. bis das Fleisch gar ist. Haxen lieber zu lange als zu kurz braten; idealerweise sollte das Fleisch zart sein, aber noch am Knochen hängen.
 
Aus dem Ofen nehmen, mit Salz würzen und 15 Minuten stehen lassen. Servieren Sie pro Person eine Haxe, mit Bratensaft und Gemüsen umlegt.
 
Anmerkung: Die Schalotten verleihen diesem Gericht ein wunderbares süßliches Aroma. Mit Thymian gewürzte rote Linsen sind eine perfekte Beilage.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Zwiebeln, Landhausk_che
Autorin: Jesse Ziff Cool
Carlsen Verlag
ISBN 3-551-85027-5
e
Erfasst von Viviane
Kronsh

Vorheriges Rezept (638) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (640)