Rezeptsammlung Lamm - Rezept-Nr. 670

Vorheriges Rezept (669) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (671)

Lammkeule in Rotwein II

( 1 Keine anga )

Kategorien

Zutaten


   FÜR SECHS PERSONEN
2   Knoblauchzehen
    -- 3 El. Olivenöl
1   Lammkeule mit Knochen (etwa
    -- 2 kg)
700 ml  Trockener Rotwein
    Salz
    Pfeffer
1 Essl. Senf
1 Essl. Gehackter Rosmarin
1 Essl. Gehackter Thymian
200 Gramm  Schalotten
1 Essl. Butterschmalz
    Fett für die Form
500 Gramm  Kartoffeln (vorw.
    -- festkochend)
    Ger. Muskatnuss
100 Gramm  Creme fraiche
3 Essl. Milch
3 Essl. Geriebener Gouda-Käse
500 Gramm  Möhren
2   Kohlrabe
1 Essl. Butter
 

Zubereitung

Knoblauch abziehen, durchpressen, mit Öl verrühren. Das Fleisch damit bestreichen. In Rotwein zugedeckt mindestens 4 Stunden marinieren. Elektro-Ofen auf 200 Grad vorheizen.
 
Keule aus der Marinade nehmen, trockentupfen, salzen und pfeffern, mit Senf und Kräutern bestreichen.
 
Schalotten abziehen, vierteln. Die Keule rundum in einem Bräter im Fett anbraten. Schalotten zugeben, mit 1/4 l der Marinade den Bratensatz ablösen.
 
Lamm im Ofen zugedeckt etwa 1 1/4 Std. (die letzten 45 min. ohne Deckel) schmoren, dabei Marinade angiessen.
 
Kartoffeln schälen, in dünne Scheiben hobeln und in 125 ml Salzwasser 5 Minuten vorgaren. Eine flache Auflaufform einfetten. Kartoffeln einschichten, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Creme fraiche mit Milch und Käse verrühren, darübergiessen.
 
Gemüse putzen, waschen, Möhren schräg in 2 cm lange, dünne Scheiben. Kohlrabi in 1/2 cm dicke Stifte schneiden.
 
Fleisch in Alufolie ruhen lassen. Kartoffeln bei 225 Grad 15 min. backen. Gemüse in Butter und wenig Wasser bissfest dünsten, salzen.
 
Sauce durch ein Sieb geben, abschmecken, einmal aufkochen lassen. Keule aufschneiden, mit Gemüse, Sauce und Gratin servieren.
 
Dazu einen Spätburgunder Rotwein reichen.
 
Pro Portion ca. 740 kcal.
 
** From: spock@double-m.zer.sub.org Date: Sun, 04 Jul 93 10:29:00 +0200 Newsgroups: zer.t-netz.essen
 
Erfasser: SPOCK
 
Datum: 27.08.1993
 
Stichworte: ZER, Lamm, Lammfleisch, Fleischgerichte
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (669) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (671)