Rezeptsammlung Lamm - Rezept-Nr. 810

Vorheriges Rezept (809) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (811)

Lammkoteletts Unter Baerlauchkruste mit Loewenzahn- Brunnenkresse-Salat

( 4 Personen )

Kategorien

Zutaten

16   Lammkoteletts a 50 g
3   Knoblauchzehen, gehackt
4   Thymianzweige
2   Rosmarinzweige
80 ml  Olivenoel
    Salz und Pfeffer

   BAERLAUCHKRUSTE
100 Gramm  Butter, zimmerwarm
    ; Salz und Pfeffer
120 Gramm  Weissbrot ohne Rinde
    -- fein gerieben
1 Bund  Baerlauch, fein gehackt

   LOEWENZAHN-KRESSE-SALAT
2 Bund  Loewenzahn
1 Bund  Brunnenkresse
12   Kirschtomaten
1 Essl. Pinienkerne

   KRAEUTERVINAIGRETTE
20 Gramm  Schalottenwuerfel
30 ml  Gefluegelbruehe
    Salz
30 ml  Weinessig
    Zucker und Pfeffer
50 ml  Olivenoel
1 Essl. Frische Kraeuter
    Weisser Balsamico
    Kerbel
 

Zubereitung

Die vom Metzger vorbereiteten Koteletts mit Knoblauch, Kraeutern und Olivenoel marinieren. Olivenoel der Marinade in einer Pfanne erhitzen. Koteletts mit den Kraeutern der Marinade von beiden Seiten kurz anbraten, mit Salz und Pfeffer wuerzen und auf ein mit Alufolie ausgelegtes Backblech legen. Bei 130oC ca. 5 Minuten in den Backofen stellen.
 
Die zimmerwarme Butter schaumig ruehren und mit Salz und Pfeffer wuerzen. Weissbrot und Baerlauch zugeben, alles glatt ruehren, in Klarsichtfolie zu einer Rolle formen und kalt stellen.
 
Die Baerlauchkruste in Scheiben schneiden, auf die Lammkoteletts legen und unter dem Backofengrill so lang grillen, bis eine goldgelbe Kruste entsteht.
 
Loewenzahn- und Brunnenkresseblaetter von Stielen befreien, waschen, trockenschleudern. Kirschtomaten halbieren. Pinienkerne ohne Fett roesten und mit Salatblaettern mischen.
 
Schalotten mit Bruehe verruehren.Salz und Weissweinessig zugeben, mit etwas Zucker und Pfeffer wuerzen. Oel und Kraeuter zufuegen. Anrichten, mit Balsamico bespruehen. Koteletts darauf anrichten, mit frischem Kerbel garnieren.

Quelle

SUEDWEST-TEXT
FROEHLICHER WEINBERG
Rezept von Johann Lafer

Vorheriges Rezept (809) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (811)