Rezeptsammlung Lamm - Rezept-Nr. 890

Vorheriges Rezept (889) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (891)

Lammruecken mit Macadamia-Kruste auf Auberginen-Ragout

( 2 Personen )

Kategorien

Zutaten

400 Gramm  Lammruecken; pariert
120 Gramm  Butter
100 Gramm  Macadamianuesse; gemahlen
1 Essl. Senf
2   Thymianzweige
1   Rosmarinzweig
1 klein. Aubergine; gewuerfelt
2   Tomaten; gewuerfelt
1   Gemuesezwiebel
    -- fein geschnitten
1   Knoblauchzehe
    -- fein geschnitten
1 Essl. Kraeuter; fein geschnitten
100 ml  Gemuesebruehe
2   Kartoffeln
1 Essl. Semmelbroesel; ca
    Olivenoel zum Anbraten
    ; Salz, Pfeffer
    ; Curry
 

Zubereitung

Die Kartoffeln moeglichst schon am Vortag kochen. Den Lammruecken im heissen Oel von allen Seiten kurz anbraten, etwas abkuehlen lassen und dann mit Senf bestreichen. Die Butter zerlassen, dann Nuesse und soviel Semmelbroesel zugeben, dass eine dicke Paste entsteht.
 
Gezupften Thymian und gehackten Rosmarin unter die Paste mischen und mit Salz und Pfeffer wuerzen.
 
Die Paste auf das Fleisch streichen und ca.5-7 Min. in den auf 200 Grad vorgeheizten Ofen geben. Gemuesezwiebel in einem Topf mit 2 EL Olivenoel anduensten, Aubergine und Knoblauch zugeben und mit Pfeffer wuerzen. Das Gemuese kraeftig durchschmoren und mit der Gemuesebruehe abloeschen. 15 Minuten koecheln lassen und dann die gehackten Tomaten zugeben, 2 Minuten spaeter die gehackten Kraeuter untermischen und abschmecken.
 
Die gut ausgekuehlten Kartoffeln schaelen und in duenne Scheiben schneiden. In einer Pfanne mit 2 EL Olivenoel kurz anbraten, salzen und pfeffern und ringfoermig auf Tellern anrichten.
 
Das Auberginenragout in der Kartoffelringmitte anrichten und Scheiben vom Lammruecken darauf geben.

Quelle

ARD-BUFFET

Vorheriges Rezept (889) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (891)