Rezeptsammlung Lamm - Rezept-Nr. 923

Vorheriges Rezept (922) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (924)

Lammrückenfilets im Blätterteig'

( 4 'portionen )

Kategorien

   

Zubereitung

bn Thymian 4 Lammrückenfilets 'Pfeffer 1 tb Senf 6 Lattichblätter, gross 250 g Blätterteig 1 Eigelb 1 ts Rahm ; Sauce 1 Schalotte 20 g Butter (1) 15 l Portwein,rot 20 l Rotwein 1/2 ts Fleischextrakt 80 g Butter (2) Salz Pfeffer MMMMM-------------------
-----QUELLE-------------------------------- d'Chuchi, 06 2001 -Erfasst von G.Gramsjäger
 
1/2 Teelöffel Liebig's oder ein anderes Fleischextrakt Die Thymianblättchen von den Stielen zupfen.
 
Die Lammrückenfilets mit Pfeffer würzen und mit dem Senf einreiben. Mit 1/3 der Thymianblättchen bestreuen. Kurz ziehen lassen.
 
Inzwischen ca. 2 Liter Salzwasser aufkochen. Die Lattichblätter hineingeben und knapp 1 Minute blanchieren. Sorgfältig herausheben und auf einem sauberen Küchentuch ausbreiten. Die dicke Mittelrippe im unteren Teil flachdrücken.
 
Den Blätterteig zu einem Rechteck auswallen. Mit dem restlichen Thymian bestreuen und mit dem Wallholz gut andrücken.
 
Auf dem Teig drei Lattichblätter so übereinanderlegen, dass sie der Länge von zwei Lammfilets entsprechen. Je zwei Lammfilets nebeneinander und diese dann hintereinander leicht überlappend auf den Lattichblättern auslegen. Mit den restlichen Lattichblättern decken und einhüllen. Den Teig zu einem Paket verschliessen. Mit der Nahtstelle nach unten auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Nach Belieben mit Teigresten verzieren.
 
Eigelb und Rahm verrühren. Das Filetpaket damit bestreichen. Bis zum Backen kühl stellen.
 
Für die Sauce die Schalotte schälen und fein hacken. In der Butter (1) hellgelb dünsten. Portwein und Rotwein dazugiessen. Fleischextrakt beifügen und alles auf 1 dl einkochen lassen.
 
Das Lammfilet-Paket auf der zweiten Rille des auf 225 Grad vorgeheizten Ofens einschieben und während 25 Minuten backen.
 
Die Sauce nochmals aufkochen. Die Butter (2) in Flocken beifügen und in die Sauce einziehen lassen,.
 
Das Fleisch in dicke Scheiben aufschneiden und auf vorgewärmten Tellern anrichten. Mit etwas Sauce umgiessen.
 
Pro Portion ca. 28 g Eiweiss, 35 g Fett, 19 g Kohlenhydrate
 
,AT Gabriele Gramsjäger ,D 16.06.2001 ,NI ** ,NO Gepostet von:
 
Gabriele Gramsjäger ,NO EMail: countrymouse@aon.at
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (922) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (924)