Rezeptsammlung Suppen - Rezept-Nr. 1118

Vorheriges Rezept (1117) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1119)

Eierschwämmli mit Sellerie-Püree

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

4 Scheiben  Baguette
    Butter; zum Braten

   SELLERIEPUEREE
300 Gramm  Knollensellerie in Würfel
    -- geschnitten
150 ml  Rahm
30 Gramm  Zwiebeln; gehackt
1 Essl. Butter
    Pfeffer
    Salz
 

Zubereitung

MMMM---------------------------------Pilze---------------------------
--350 g Eierschwämmli Pfifferlinge 1 tb Butter 30 g Zwiebeln; gehackt Schnittlauch; zum Garnieren MMMMM----------------------------
----QUELLE----------------------------
- Nach: Annabelle 19/95
- Erfasst von Rene Gagnaux
 
Die Baguettescheiben in Butter rösten, warm stellen. Sellerie-Püree:
 
Die Zwiebeln in der Butter andünsten, Selleriewürfel dazugeben und mitdünsten. Den Rahm beigeben und das Gemüse al dente kochen. Zu Püree verarbeiten, abschmecken und warm stellen. Pilze putzen, nicht waschen. Die Zwiebeln in Butter dünsten, die Eierschwämmli dazugeben und kurz schwenken, bis sie warm sind. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Baguette-Toasts auf Tellern anrichten, je einen Esslöffel Sellerie-Püree dazugeben und die Pilze daneben anordnen. Mit dem Schnittlauch garnieren.
 
Stichworte: Sellerie, Pfifferling, Warm
:Stichworte : Suppen, Vorspeisen

Vorheriges Rezept (1117) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1119)