Rezeptsammlung Suppen - Rezept-Nr. 1355

Vorheriges Rezept (1354) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1356)

Feine Suppe mit Meeresfrüchten

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

500 Gramm  Miesmuscheln
100 Gramm  Garnelen; gekocht (Tk)
250 ml  Fischfond (1)
400 Gramm  Fischfilet oder -Koteletts
    -- zB Lachs, Heilbutt
1 groß. Möhre
2   Staudensellerie; Stengel
2   Frühlingszwiebel
1 Essl. Butter
3 Essl. Wermut; trocken
1 Ltr. Fischfond (2)
 

Zubereitung

Miesmuscheln unter kaltem Wasser abbürsten, Bärte entfernen und schon geöffnete Muscheln verwerfen. Muscheln in kalten Wasser legen und dieses zweimal wechseln, dann im Sieb abtropfen lassen. 250 ml Fischfond aufkochen, Muscheln zugeben und zugedeckt ca. 4' garen, dabei den Topf ab und an rütteln. Muscheln herausnehmen und geschlossene Muscheln verwerfen; 12 Muscheln zur Dekoration beiseite legen, die anderen auslösen.
 
Die Fischfilets waschen, in den heissen Muschelsud legen und 7-8' garziehen lassen, nach der Hälfte der Garzeit wenden. Fischfleisch aus dem Sud nehmen und von Haut und Gräten befreien, dann in mundgerechte Brocken zerteilen. (Der Sud kann jetzt abgeseiht und eingefroren werden) Die Möhre schälen und in kleine Würfel schneiden, Staudensellerie und Frühlingszwiebel putzen und in Scheiben/Ringe schneiden. Die Butter zerlassen und das Gemüse darin bei kleiner Hitze andünsten. Den Wermut zugeben. Den Fischfond (2) angiessen, einmal aufkochen und mit Pfeffer und Salz abschmecken. Die Fischstücke, Muscheln und Garnelen einlegen und ca. 2' ziehen lassen.
** Gepostet von Rainer Schwarzkopf Erfasser: Rainer Datum: 12.07.1996 Stichworte: Suppen, Fisch, Muscheln, P4
 
Stichworte: Fisch, P4, Suppe, Muscheln
:Stichworte : Suppen, Vorspeisen

Vorheriges Rezept (1354) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1356)