Rezeptsammlung Suppen - Rezept-Nr. 686

Vorheriges Rezept (685) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (687)

Burgenländer Bärlauchsuppe

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   BURGENLÄNDER BÄRLAUCHSUPP
50 Gramm  Lauch
50 Gramm  Zwiebeln
100 Gramm  Bärlauch
50 Gramm  Butter
40 Gramm  Mehl
1 Ltr. Gemüsefond oder
    -- Knochensuppe
    Muskat
    Salz
    Pfeffer, frisch gemahlen
1   Eidotter
10 Ltr. Sahne
1 Teel. Zitronensaft
 

Zubereitung

Ein wienerisches Frühlingsgericht, durchzieht doch im März das intensive Knoblaucharoma des Bärlauchs den Wienerwald...
 
Feingeschnittene Zwiebeln und Lauch in Butter anschwitzen, mit Mehl stauben, mit Flüssigkeit aufgießen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Den in Streifen geschnittenen Bärlauch dazugeben, weitere 5 Minuten ziehen lassen, mit Eidottern und verrührtem Obers die Suppe legieren und mit Zitronensaft, Salz und Muskat abschmecken. Eventuell mit gebähten Semmelwürfeln servieren.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Ausgewählte Rezepte
aus der
Burgenländischen Küche
Meisterkoch Franz Zodl
erfaßt und konvertiert
Peter Mess, 21.04.98

Vorheriges Rezept (685) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (687)