Rezeptsammlung Exotisch - Rezept-Nr. 1225

Vorheriges Rezept (1224) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1226)

Rogani Gosht (Lamm in Aromatischer Rahm-Sauce)

( 6 Personen )

Kategorien

Zutaten

1 Becher  Einfacher Joghurt
2 mittl. Zwiebeln, geschält und
    -- geviertelt
1 1/2 Essl. Gehackte, frische
    -- Ingwerwurzel
2 Essl. Blanchierte Mandeln,
    -- gestiftelt
2 Essl. Gemahlener Koriander
2 1/2 Teel. Gemahlener Kardamom
1 Teel. Schwarzer Pfeffer
1/2 Essl. Salz
1/4 Ltr. Creme fraiche, beßer dicke
    -- süsse Sahne
900 Gramm  Lammfleisch ohne Knochen,
    -- in Würfel geschnitten
    -- 4 mittelgroße Kartoffeln,
    -- geschält und geviertelt
4 Essl. Milch (nach Bedarf)
 

Zubereitung

Ein kulinarischer Höhepunkt der Mogulenküche ist Lamm in aromatischer Rahm-Sauce - und dabei einfach und schnell zuzubereiten: Die Zutaten kommen alle zusammen in einen Topf und schmoren langsam gar.
 
1. Joghurt, Zwiebeln, Ingwer und Mandeln in der Küchenmaschine fein pürieren (bei Bedarf etwas Creme fraiche bzw. dicke Sahne zugeben).
 
2. Das Püree mit Koriander, Kardamom, schwarzem Pfeffer, Salz, Creme fraiche und Fleisch in einen großen Topf (möglichst mit nichthaftendem Boden) geben. Zum Kochen bringen, dann die Wärmezufuhr droßeln und auf kleiner Flamme zugedeckt 1 3/4 Stunden kochen. Kartoffeln zugeben und weiterschmoren, bis alles gar ist (in etwa 40 Minuten). Öfters vorsichtig umrühren, damit nichts anbrennt.
 
3. Mit Salz nachwürzen, falls nötig, und servieren.
 
Anmerkung: Dieses Gericht gewinnt an Geschmack, wenn Sie es bereits einige Stunden vor dem Servieren zubereiten und bei Zimmertemperatur ziehen laßen. Im Kühlschrank hält es sich bis zu 2 Tage. Wenn die Sauce zu dick ist, mit etwas Wasser oder Milch verdünnen. Zu Rahmsaucegerichten gehört traditionell ein Pilaw. In unserem Fall bietet sich Safran-Pilaw mit Pfirsichen an. Soll die Mahlzeit etwas aufwendiger werden, kann noch ein Hülsenfrüchtegericht hinzukommen.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Manfred

Vorheriges Rezept (1224) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1226)