Rezeptsammlung Exotisch - Rezept-Nr. 1304

Vorheriges Rezept (1303) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1305)

Schächädaller Nytläryys (Uri)

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   SCHÄCHÄDALLER NYTLÄRYYS (
500 Gramm  Reis
2 Ltr. Milch
30 Ltr. Rahm
50 Gramm  Butter
    Salz - Nach: Emil Stadler
 

Zubereitung

, Salz - Nach: Emil Stadler
 
Instructions:
 
Im Schächental wurde das Nytläryys für den Mittagtisch schon am Morgen zubereitet.
 
Milch und Rahm werden gesalzen und aufgekocht. Dann streut man den Reis hinein und kocht das Ganze nochmals auf. Nun wird die Pfanne mit dem Reis bis kurz vor dem Mittagessen auf die Seite gestellt. Diesen Vorgang nennt der Urner Älpler Ryys-assydä. Um die Mittagszeit wird dann der Reis vorsichtig aufgekocht, mit einem größeren Stück Butter verfeinert und aufgetischt. Beim Aufkochen des Reises bildet sich am Pfannenboden eine braune Kruste: diese gilt als ganz besonderer Leckerbissen!
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

jfk

Vorheriges Rezept (1303) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1305)