Rezeptsammlung Exotisch - Rezept-Nr. 1360

Vorheriges Rezept (1359) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1361)

Shevai Ka Kheer () - Indische Nudelnspeise mit Milch

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

1/8 Teel. Safranpulver
    -- (**)
2 Essl. Wasser
2 Essl. Butter
100 Gramm  Shevai
    -- Seway sehr feine
    -- Fadennudeln Ersatz:
    -- Vermicelli
1 Ltr. Milch
250 ml  Süsse Sahne
100 Gramm  Zucker
2 Teel. Sultaninen
1 Teel. Kardamompulver
    -- (***)
25 Gramm  Pistazien
    -- feingehackt
 

Zubereitung

(*) auch Seway ki khir
 
(**) auch ohne Safran möglich
 
(***) recht kräftig gewürzt, Menge evtl. reduzieren.
 
Das Safranpulver in einer kleinen Tasse mit dem warmen Wasser übergiessen und zehn Minuten ziehen lassen.
 
In einem schweren Topf die Butter heiss werden lassen; die Nudeln in etwa 3drei cm lange Stücke brechen, hineinschütten und anrösten, bis sie goldbraun sind.
 
Milch und Sahne zugiessen, auf starker Hitze zum Kochen bringen und dabei ständig rühren, damit sich keine Haut bildet. Sultaninen und Kardamom zufügen, die Hitze reduzieren und ca. 20 Minuten köcheln lassen. Die Hitze so regeln, dass die Milch zwar kocht, jedoch nicht überläuft. Zucker zugeben, noch weitere fünf Minuten kochen lassen: die Konsistenz soll puddingartig sein.
 
Den Topf vom Herd nehmen. Safran samt dem Einweichwasser einrühren. In eine Schüssel giessen und abkühlen lassen, bis lauwarm. Dabei einige Male umrühren und die Haut - die sich an der Oberfläche bildet, unterrühren. Lauwarm mit den Pistazien bestreut servieren. Kann auch kalt serviert werden.
 
,AT Rene Gagnaux ,D 03.01.2002 ,NI ** ,NO Gepostet von: Rene Gagnaux ,NO EMail: r.gagnaux@ch.inter.net
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (1359) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1361)