Rezeptsammlung Exotisch - Rezept-Nr. 657

Vorheriges Rezept (656) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (658)

Grünes Hühnercurry

( 4 Port. )

Kategorien

Zutaten

1 Essl. Öl
1   Zwiebel gehackt
1 Essl. Currypaste, grün bis 2 El
375 ml  Kokosmilch
125 ml  Wasser
500 Gramm  Hähnchenbrustfilets in
    -- mundgerechte Stücke
    -- geschnitten
100 Gramm  Bohnen, grün in kurze
    -- Stücke geschnitten
6   Kaffir-Limettenblätter
1 Essl. Fischsauce
1 Essl. Limettensaft
1 Teel. Limettenschale abgerieben
2 Teel. Zucker, braun
12 Gramm  Korianderblätter, frisch
 

Zubereitung

Das Öl in einem Wok oder einer schweren Pfanne erhitzen. Die gehackte Zwiebel und die Currypaste zufügen und etwa 1 Min. unter ständigem Rühren braten. Die Kokosmilch und das Wasser in den Wok gießen und zum Kochen bringen.
 
Die kleingeschnittenen Hähnchenbrustfilets, die Bohnenstücke und die Limettenblätter in den Wok geben und unterrühren. Alles ohne Deckel 15-20 Min. köcheln laßen, bis die Fleischstücke weich sind. Die Fischsauce, den Limettensaft, die abgeriebene Limettenschale und den braunen Zucker unterrühren. Das Gericht kurz vor dem Servieren mit frischen Korianderblättern bestreuen. Dazu Reis reichen.
 
Die Fischsauce habe ich weggelaßen, Bohnen aus dem Glas genommen und diese erst 5 Min. vor Ende zugefügt. Wir haben zu zweit fast alles aufgegeßen, war sehr lecker!
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Sanuk Rezeptblatt

Vorheriges Rezept (656) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (658)